Startseite » Blog » Google AdWords

07.11.2008

In schöner Regelmäßigkeit finden viele unserer Adwords-Kunden eMails von Google in ihrem Posteingang. Dabei handelt es sich um „die üblichen“ Hinweismails von Google wie „Es wird ein Bankeinzug durchgeführt“, „Anzeigen wurden abgelehnt“ oder auch Verbesserungshinweise im Adwords-System.


Leider treiben aber auch etliche üble Gesellen per eMail-Spam ihr Unwesen und versuchen, mit gefälschten – angeblich direkt von Google stammenden eMails – Ihre Logindaten auszuspähen, um dann später – meist betrügerrische – Änderungen an Ihrem Adwords-Konto vorzunehmen. So werden z. B. fremde Seiten in Ihrem Adwords-Konto mit teuren Keywords beworben, bis diese Manipulation dann nach einiger Zeit wegen der hohen Zahlungen an Google auffällt und diese Kampagnen deaktiviert werden.


Mehr Informationen über gefälschte Google-Mails und eine recht ausführliche Anleitung, wie Sie sich gegen diese sogn. Google Phishing-Attacken schützen können, finden Sie hier …


Auch Google selbst gibt diverse Tipps zum Umgang mit Phishing-Mails.



Warum mit uns?

Langjährige Erfahrung
im Onlinemarketing:
Suchmaschinen-Marketing
erfolgreich seit 1996

Angebot anfordern

Alle Kontenmanager unserer Google AdWords Agentur sind qualifizierte und durch Google zertifizierte AdWords Experten.

Faire Festpreise
jederzeit kündbar
seriöse Optimierung.