Guerilla-Marketing ist mehr Philosophie als konkreter Maßnahmen-Katalog

Was bedeutet Guerilla-Marketing?

Immer auf der Hut vor dem übermächtigen "Gegner", überraschend auftauchen, schnell und entschlossen zuschlagen und sofort wieder im Dschungel verschwinden, um den nächsten Tag noch zu erleben. Dabei immer bestens informiert, damit man Wettbewerbern den entscheidenden Schritt vorausist. Guerilla-Marketingkennt keine Regeln und hält sich schon gar nicht an Konventionen. Guerilla-Marketingist auch Low-Budget-Marketing, weil mit kleinem Werbebudget das Maximum an Werbewirkung erreicht werden muss.

Guerilla-Taktiken angewendet auf Marketing und Werbung bedeutet, dass Sie mit cleveren und unkonventionellen Methodenauf Kundenfang gehen. Im Werbe-Dschungel wo jeder jeden anschreit, fällt nur auf, wer gute Ideen hat oder wer Kunden direkt anspricht. Die eigenen Werbebotschaften müssen geschickt und dem Zeitgeist entsprechend positioniert werden.

Immer mehr - auch bedeutende - Markenartikler machen mit Guerilla-Marketing Aktionenauf sich und die Produkte aufmerksam. Die Berührung mit der Marke soll dabei unterhaltsam sein. Eine genaue Definition von Guerilla-Marketingexistiert nicht und leider wird so Guerilla-Marketinglediglich darauf reduziert, dass mit unkonventionellen Methoden Aufmerksamkeit erregt wird. Erfreulich daran ist, dass Guerilla-Marketingso stärker in das Bewusstsein breiter Massen gerät. Aufmerksamkeit erhaschen ist aber nur der eine Aspekt und kann schnell in Penetranz umschlagen. Jeder Anzeigentexter, der auch nur ansatzweise seinen Job beherrscht, weiß wie man Aufmerksamkeit erregt und eine Anzeige textet. Werbeagenturen, die Guerilla-Marketingnur auf den Aufmerksamkeitsfaktor reduzieren und es jetzt als ihre "neue" Spielweise ansehen, haben in den letzten Jahren ihren Job nicht richtig gemacht.

Aufmerksamkeit gewinnen ist sehr wichtig. Aber Guerilla Marketing ist mehr als reine Effekthascherei:

Konzentrieren Sie sich ganz nach dem 80/20-Prinzip nur auf die wirkungsvollen Marketing-Maßnahmen. Das 80/20-Prinzip (auch Pareto-Prinzip) besagt, dass mit 20% des Einsatzes 80% der Wirkung erzielt werden. Konzentrieren Sie sich also auf die Marketing-Maßnahmen, die deutlich mehr Geld bringen als sie kosten.

Machen Sie nicht von allem ein bisschen und dafür nichts richtig!

Lenken Sie mögliche Kunden lieber von den Produkten Ihrer Konkurrenten ab. Nutzen Sie immer alle möglichen sinnvollen und vor allem die neuesten Medien und Techniken, um potentielle Kunden zu erreichen. Verbinden Sie aus dem großen "Marketing-Maßnahmen-Baukasten" einzelne viel versprechende Werkzeuge zu extrem wirksamen Marketing-Kampagnen. Streuen Sie Ihre teuren und knappen Ressourcen nicht mit der Gießkanne, sondern konzentrieren Sie sich auf ein Ziel nach dem anderen. Läuft eine Aktion besonders gut, verstärken Sie Ihre Aktivitäten noch.

Guerilla-Marketing hat mit guten Produkten oder Dienstleistungen zu tun, die den Kunden nutzen.

Mit Aufmerksamkeit allein verkaufen Sie nichts. Der abgedroschene Spruch "Der Kunde ist König" ist tatsächlich aktueller denn je. Versetzen Sie sich immer in die Situation des Kunden, gehen Sie zu ihm hin, hören Sie ihm aufmerksam zu und reagieren Sie umgehend auf sein Wünsche und Bedürfnisse. Denken Sie immer "vom Kunden aus". Was will der Kunde wirklich?Was würden Sie wollen, wenn Sie bei Ihren Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen würden...? Wenn Sie bereits heute wissen, was Ihre Kunden morgen an Produkten und Service verlangen, haben Sie gegenüber Konkurrenten einen fast uneinholbaren Vorsprung. Ihr effektivstes Marketinginstrument ist die Ware selber. Gute Werbung stellt nämlich "lediglich" alle wesentlichen Vorzüge von Produkten und Dienstleistungen klar heraus, deren wesentliche Merkmalen heutzutage fast immer vergleichbar und allzu austauschbar sind. Umso wichtiger ist es deshalb, Unterscheidungsmerkmale auf emotionaler Ebenezu verstärken und die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu befriedigen.

Geben Sie Teile Ihres "Produkts" kostenlos ab, z. B. eine kostenlose unverbindliche Erstberatung, eine lauffähige Schnupperversion Ihrer Software, kompetente Informationen als PDF-Datei oder ausreichend dimensionierte Probepackungen. Der Kunde lernt Ihr Produkt so gut kennen und zusätzlich wird ihm das angenehme Gefühl vermittelt, bereits einen Teil der Ware erhalten zu haben, ohne dafür schon zur Kasse gebetenworden zu sein. Ein schönes Beispiel dafür sind unsere Guerilla-Marketing-Tippsfür Websites, die besser "verkaufen". Hier erhält der Interessent kostenlos viele Seiten komprimiertes Know-how zur sofortigen Optimierung seiner Website nach Vermarktungsgesichtspunkten...

Ein wirksames Marketing-Instrument ist Couponing: Verwenden Sie Gutscheine(also Coupons), bei deren Einlösung ein Kunden einen bestimmten Rabatt auf Ihre Waren oder Leistungen erhält. Bei einer "normalen" Preissenkung oder Rabattaktion senken Sie für alle Kunden dauerhaft die Preise. Das mindert den Durchschnittspreis. Bei Gutscheinen dagegen erhalten nur die Kunden einen Rabatt, die ihn auch einlösen. Zusätzlicher Vorteil für Sie: Gerade bei Flyern oder ähnlichen Printprodukten macht ein "Gutschein"aus einem simplen Stück Papier schnell ein wertvolles Stück, dass man halt nicht gedankenlos ins Altpapier wegwirft sondern noch lange in irgendwelchen Brotkästen, Wohnzimmerschubladen oder sonst wo aufbewahrt, um es bei Bedarf einzulösen.

Ihr zufriedener Kunde freut sich über seinen guten Kauf und ist ganz stolz über seine gute Wahl! So wird er auch seine Bekannten oder Geschäftspartner an dem hohen Nutzen Ihres Produkts teilhaben lassen, da er ja dann selber als besonders clever dasteht. Gegen diese positive Mund-Zu-Mund- Propagandagibt es natürlich wenig einzuwenden. Fördern Sie sie sogar noch durch entsprechende Empfehlungsprogramme(Affiliate Marketing), die Belohnungen für das Vermitteln neuer Kunden versprechen.

Wenn Ihnen unsere Tipps hier gefallen haben, empfehlen Sie uns doch Ihren Geschäftspartnern weiter oder schicken ihnen einfach diese PDF-Datei oder unsere Online-Marketing-Tippszu. Wenn Ihr Geschäftsfreund z. B. gerade an der Verbesserung seiner Homepage arbeit, wird er in unseren Online-Marketing-Tippsweitere Anregungen für deren Ausbau finden. Da Sie ihm die Tipps empfohlen haben, behält er Sie in bester Erinnerung und wird nun ebenfalls versuchen, Ihnen bei nächster Gelegenheit auch etwas Gutes zu tun.

Deutlich mehr Glaubwürdigkeit als reine Anzeigen bringt ein positiver Zeitungsartikel über Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt. Suchen Sie Kontakt zu Redakteuren in Ihrer Branche und versorgen Sie sie mit allen gewünschten Informationen. Je ausführlicher diese Informationen sind und je weniger Arbeit ein Redakteur für einen Beitrag hat, desto eher wird Ihr Produkt auch redaktionell behandelt. Redakteure müssen viele Seiten voll schreiben und sind für jedes gute und nützliche Produkt und auch für jede Arbeitserleichterung dankbar.

Eine besonders gute Publicity mit immens hoher Glaubwürdigkeitist die Bestätigung eines dritten Unparteiischen, "Testimonials" genannt. Früher nannte man das auch Empfehlungen oder Referenzen. Ein zufriedener Kunde oder Geschäftspartner wird in Ihrer eigenen Werbung - z. B. auf der Website - mit seinen positiven Aussagen zu unserer Produkt- oder Servicequalität zitiert.

Aber Vorsicht: Glaubwürdigkeiterreichen Sie nur, wenn Worte und Taten übereinstimmen!Im Mittelpunkt jeglichen Marketings steht immer Ihr Produkt: Die Qualität Ihres Produkts und der Nutzen Ihres Produkts. Stimmen diese Fakten nicht mit Ihrer Werbebotschaft überein, verkommt Marketing und Werbung schnell zur reinen Phrasendrescherei. Stimmt aber alles überein, steht Ihrem Erfolg nur wenig im Weg. Jetzt müssen Sie nur noch die "richtigen" Maßnahmen finden, die auf Ihre Produkte und Ihre Zielgruppe abgestimmt sind, um Ihr Geschäft besonders erfolgreich zu machen.

Einfache Tipps für Guerilla Marketing

  • Verlassen Sie Ihren Schreibtisch und reden mit Ihren Kunden. Keiner weiß besser, was ihm nützt.

  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden Sie an Bekannte oder Geschäftsfreunde weiterempfehlen.

  • Nutzen Sie immer die effektivsten Werbemittel. Das Internet erlaubt gezielte Maßnahmen bei geringen Kosten.

  • Kooperieren Sie mit anderen Unternehmen oder Partnern... sofern diese nicht mit Ihnen konkurrieren.

  • Machen Sie die Presse auf sich aufmerksam. Artikel über Ihr Produkt oder Service sind glaubwürdiger als Werbung.

  • Bleiben Sie immer glaubwürdig: Ihre Taten müssen mit Ihren Worten übereinstimmen

  • Tun Sie was! Etwas Marketing ist besser als gar kein Marketing!

Erfolgsstory: Mit Guerilla Marketing zu einem der Marktführer werden

Reduzieren Sie Guerilla-Marketingnicht nur auf Effekthascherei, sondern betrachten Sie es  hauptsächlich als  angewandte Kundenorientierung. Nur wenn Ihre Produkte oder Dienstleistungen gut sind, wird man sie weiterempfehlen und Medien berichten über Ihr Unternehmen. Nur dann kommt es auch letztlich zum Kauf.
Internet-Marketing
1988 begann diese interessante Guerilla-Marketing-Erfolgsgeschichte, indem durch konsequente Fokussierung und Guerilla-Marketingeine lukrative Nische im Markt erkannt, ausgenutzt und erfolgreich besetzt wurde. Das Mönchengladbacher Software-Haus Gandke & Schubert wurde zu einem der Marktführer für kaufmännische Software mit über 270.000 Anwendern und fast 700.000 Installationen.

Zusammenfassung der wirksamen Guerilla-Marketing-Werkzeuge. Download der PDF-Datei (0,6 MB)Hier finden Sie eine Zusammenfassung über wirksames Guerilla-Marketing, Online-Marketing, Low-Budget- und Direktmarketing als PDF-Datei.


Unser Guerilla-Marketing-Weblog mit vielen aktuellen Guerilla-Marketing-Beispielen finden Sie hier...

Steigen Sie ein in die Welt des Direkt-Mailing mit erfolgreichen Werbebriefen...

Warum mit uns?

Langjährige Erfahrung
im Onlinemarketing:
Suchmaschinen-Marketing
erfolgreich seit 1996

Angebot anfordern

Alle Kontenmanager unserer Google AdWords Agentur sind qualifizierte und durch Google zertifizierte AdWords Experten.

Faire Festpreise
jederzeit kündbar
seriöse Optimierung.