Startseite » Blog » DotNetNuke

14.01.2006

Mit DotNetNuke (DNN), dem OpenSource-CMS auf Basis von ASP.NET / VB.NET lassen sich Websites schnell erstellen und einfach verwalten. Soweit die Theorie. In der Praxis tun sich doch so einige Hürden und Stolperfallen auf, die zwar alle lösbar ... aber immer zeitraubend sind. Die Dokumentation ist zudem nur in Englisch erhältlich.


Da trifft es sich gut, dass jetzt ein ausführliches deutschsprachiges Buch erschienen ist, dass sehr ausführlich auf DotNetNuke (DNN) eingeht und auch Einsteiger ohne ASP.NET Kenntnisse in die Lage versetzt, DotNetNuke zu installieren und zu administrieren. Profis erhalten reichlich Tipps und Tricks für die Einbindung und Erweiterung der Module und Anpassung der Skins.


Hier ein Überblick über den Inhalt:

- Installation und Konfiguration von DotNetNuke
- Einsatz der Standardmodule
- Die Kernarchitektur von DotNetNuke
- Das Zusammenspiel der DotNetNuke-Module
- DotNetNuke mit selbst erstellten Modulen erweitern
- Eigene Skins mit dem HTML-Editor erstellen
- Das neue Whidbey Style Provider-Modell
- Hosten und Bereitstellen der DotNetNuke-Website auf einem Windows-Server

Mehr Informationen und versandkostenfreie Bestellmöglichkeit hier ...


Einigen unserer Kunden hat das Buch - insbesondere bei der täglichen Administration - schon sehr gut weitergeholfen und auch wir haben den ein oder anderen prima Tipp erhalten.



Warum mit uns?

Langjährige Erfahrung
im Onlinemarketing:
Suchmaschinen-Marketing
erfolgreich seit 1996

Angebot anfordern

Alle Kontenmanager unserer Google AdWords Agentur sind qualifizierte und durch Google zertifizierte AdWords Experten.

Faire Festpreise
jederzeit kündbar
seriöse Optimierung.